Cevapcici mit Tzaziki und Reis

Sonntag, April 24, 2011 20:41 von geschrieben.

Zutaten für 2 Personen:

  • 300g Hackfleisch
  • 150g Quark
  • 100g Joghurt
  • 1/2 Zwiebel
  • 1/4 Salatgurke
  • je 1/2 rote und grüne Paprikaschote
  • Petersilie
  • 1 EL Oliveöl
  • Knoblauchpulver
  • Salz und Pfeffer

So wird’s gemacht:

Heute möchte ich eine leckere und einfach zuzubereitende osteurpäische Spezialität vorstellen – Cevapcici!

Dazu am besten zunächst den Reis vorbereiten. Je nach Art des Reises muss dieser unterschiedlich lange gekocht werden, die Info sollte jedoch auf der Verpackung zu finden sein 😉

Anschließend bereiten wir zunächst das Tzaziki vor. Hierfür die Gurke schälen und mit einer Reibe raspeln. Die geraspelten Gurken salzen und das Ganze ca. 10min ziehen lassen. Anschließend die Gurkenraspeln ausdrücken, sonst wird das Tzaziki etwas wässrig (so wie es mir passiert ist :D).

Nun den Quark und den Joghurt zusammen mit den Gurkenraspeln in eine Schüssel geben. Das Ganze mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen. Vor allem beim Knoblauch sollte nicht gespart werden, schließlich gibt dieser dem Tzaziki seine unverwechselbare Würze. Am Besten nach persönlichem Belieben abschmecken. Anschließend die Petersilie untermengen.

Nun können die Cevapcici vorbereitet werden. Dafür das Hackfleisch salzen und pfeffern und zu einem Teig verkneten. Anschließend aus dem Teig ca. 2 bis 3 cm dicke Würste formen und auf einen Teller legen. Danach Öl in einer Pfanne erhitzen und die Cevapcici von allen Seiten braten bis das Fleisch schön knusprig ist.

Während das Fleisch brät, die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Ebenso die Paprika waschen, putzen und in längliche Streifen schneiden.

Nun den Reis mit den Cevapcici, dem Tzaziki und dem Gemüse servieren.

Guten Appetit 🙂

schlechtweniger gutgutsehr gutausgezeichnet Es wurde noch keine Bewertung abgegeben

Kommentar hinzufügen

Bitte ausfüllen (Zahl eingeben), um den Kommentar abzuschicken: *