Erbsenrisotto mit Schinken

Sonntag, Januar 6, 2013 14:36 von geschrieben.

Zutaten für 4 Personen:

  • 400g Risottoreis
  • ca. 200 g Schinken
  • 300 g Tiefkühlerbsen
  • 100 g Sahne
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Bund Petersilie
  • 50-100 g Parmesankäse (gerieben)
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

So wird’s gemacht:

Heute melden wir uns aus der Weihnachtspause mit einem leckeren Erbsenrisotto mit Speck zurück 🙂

Dazu als erstes die Zwiebeln schälen und würfeln. Anschließend einen Topf mit Öl erhitzen und die Zwiebeln hinzugeben. Nachdem die Zwiebeln goldbraun gedünstet sind, den Reis hinzugeben und mit den Zwiebeln mit andünsten. Nun ca. 300 ml der Gemüsebrühe hinzugeben und alles aufkochen lassen. Anschließend die Erbsen hinzugeben und alles für ca. 15 bis 20 Minuten kochen lassen. Dabei immer wieder Gemüsebrühe nachgießen, wenn die Flüssigkeit fast vollständig versickert ist. Während dessen eine Pfanne mit Öl erhitzen und den Speck schön knusprig braten. Tipp: den Schinken, nachdem er schön goldbraun aussieht, am besten auf einen Teller mit Küchenpapier abtropfen lassen, dann wird er schön knusprig 😉

Zum Schluss, wenn der Reis schön klebrig ist Sahne und die gehackte Petersilie dazugeben, alles gut umrühren und nach Wahl mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nun könnte ihr das Risotto mit dem Schinken auf einen Teller geben und dabei noch etwas Parmesan darüber streuen, um den Risotto den letzten Schliff zu verleihen.

Guten Appetit 🙂

Bewertung: schlechtweniger gutgutsehr gutausgezeichnet
5,00 von 5 Punkten, 4 Stimme(n) abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Bitte ausfüllen (Zahl eingeben), um den Kommentar abzuschicken: *