Gedünstetes Hähnchen mit leckerer Füllung

Mittwoch, Dezember 29, 2010 18:12 von geschrieben.

Zutaten:

  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 1 Chilischote
  • 1 Knoblauchzehe
  • 80g Möhren
  • 80g Lauch
  • 80g gelbe Paprikaschote
  • 100 ml Sojasauce
  • 4 EL Apfelessig
  • 1 EL Honig
  • Soßenbinder

So wird’s gemacht:

Heute möchte ich euch eine sehr leckere Variante des Hähnchenfleisches vorstellen: gedünstetes Huhn! Beim Dünsten bleibt das Fleisch im Gegensatz zum Braten wunderbar saftig und ihr werdet Hühnchenfleisch auf eine ganz neue Art kennenlernen! 🙂

Alles was ihr dazu braucht, ist ein großer Kochtopf mit Siebeinsatz, in dem ihr das Fleisch dünsten könnt.

Dazu zunächst die Chilischote längs schneiden, in kleine Würfel schneiden und mit der Sojasauce, dem Apfelessig und dem Honig verrühren und den Knoblauch kleinschneiden und dazugeben.

Anschließend den Lauch, die Möhren und die Paprika in ca. 7-8cm lange Streifen schneiden.

Nun die Hähnchenfilets schön flach klopfen und anschließend die eben vorbereiteten Gemüsestreifen quer auf das Filet legen und dieses anschließend vorsichtig rollen. Am besten das Ganze mit Hilfe eines Zahnstochers aufspießen, damit die Rolle schön fest bleibt. Den Zahnstocher dann aber vor dem Servieren nicht vergessen wieder zu entfernen! 😉

Nun die Hähnchenfilets einzeln zusammen  mit der ganz zu Beginn vorbereiteten Marinade in einem Gefrierbeutel für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen. So kann die Marinade schön einziehen. Danach die Röllchen wieder auspacken und diesmal ohne die Marinade in Alufolie einwickeln. Dabei am besten wie ein Bonbon einwickeln!

Die Marinade aus den Gefrierbeuteln zusammen mit 150 ml kochen und mit 2-3 EL Soßenbinder binden.

Derweil die Röllchen in den Siebeinsatz des Topfes legen und im Topf Wasser aufkochen lassen. Durch das verdampfende Wasser und dem geschlossenen Deckel über dem Siebeinsatz werden die Röllchen nun ca. 15 Minuten gedünstet und das Fleisch ist fertig!

Als Beilage eignen sich beispielsweise Käse-Röstis. Dazu einfach Röstis aus der Tiefkühltruhe kaufen, mit Geriebenem Käse bestreuen und das Ganze dann für ca. 20 Minuten in den Ofen!

Guten Appetit! 🙂

schlechtweniger gutgutsehr gutausgezeichnet Es wurde noch keine Bewertung abgegeben

2 Kommentare to “Gedünstetes Hähnchen mit leckerer Füllung”

  1. Vanessa sagt:

    5. Januar 2011 um 15:48

    Wir haben heute das Hühnchen ausprobiert in unserem Dampfgarer.
    Wir haben es nur leicht abgewandelt 😉 Wir haben anstatt Lauch Zwiebeln reingesteckt & haben es dann in eine Auflaufform gegeben & mit Tomatensoße überzogen & dann garen lassen 🙂
    Dazu gab es Reis 🙂

    Lecker war es 🙂 .

  2. Christian sagt:

    7. Januar 2011 um 17:50

    Das klingt sehr lecker! Mit der passenden Soße habe ich es mir nämlich etwas schwer getan, die Tomatensoße klingt aber super! 🙂

Kommentar hinzufügen

Bitte ausfüllen (Zahl eingeben), um den Kommentar abzuschicken: *