Kartoffel-Apfel-Gratin mit Feta

Sonntag, Oktober 9, 2011 11:41 von geschrieben.

Zutaten:

  • 250 g festkochende Kartoffel
  • 2 Äpfel
  • 3 Eier
  • 1 kleine Zwiebel
  • 100 ml Milch
  • 200 ml Schlagsahne
  • 250g Fetakäse

 

So geht’s:

Kartoffeln schälen und 20 min in Salzwasser kochen. Die Zwiebel würfeln und in einer Pfanne mit Butter kurz anbraten. In der Zwischenzeit die Äpfel entkernen und in Scheiben schneiden. Den Feta-Käse zerbröseln. Nun in einer Schüssel Milch, Sahne und die Eier verquirlen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kartoffeln abkühlen lassen und in Scheiben schneiden.

In eine gefettete Auflaufform abwechselnd Kartoffeln, Äpfel, Zwiebelstücke und einen Teil des Feta-Käses  einschichten. Nun das Ganze mit der Eiermilch übergießen und mit dem restlichen Käse bestreuen. Das Gratin anschließend bei 200 Grad ca. 25 min. im Ofen backen.

 

Bewertung: schlechtweniger gutgutsehr gutausgezeichnet
4,00 von 5 Punkten, 5 Stimme(n) abgegeben.

2 Kommentare to “Kartoffel-Apfel-Gratin mit Feta”

  1. Susan sagt:

    18. September 2012 um 08:27

    Hallo!
    Kartoffel-Apfel-Feta, mal sehen, ob ich die Familie überreden kann, das mal zu probieren. Klingt extrem interessant.
    Vielen Dank übrigens für die Einsendung des Rezepts!
    Viele Grüße
    Susan

  2. Tim sagt:

    18. September 2012 um 15:20

    Nichts zu Danken! Viel Spaß beim nachkochen und genießen 🙂

Kommentar hinzufügen

Bitte ausfüllen (Zahl eingeben), um den Kommentar abzuschicken: *