Kleine Pizzabrötchen

Sonntag, Januar 15, 2012 20:05 von geschrieben.

Zutaten (für 12 Brötchenhälften):

  • 200g Schmand
  • 200g Sahne
  • 200g Salami in Scheiben
  • 200g geriebenen Käse
  • 100g Kräuterfrischkäse
  • 6 Brötchen (kleine Aufbackbrötchen)
  • 1 Paprika
  • Oregano, Salz, Pfeffer, Basilikum

 

So wird`s gemacht:

Die Brötchen vor der Zubereitung im Ofen bei 150 Grad für ca. 10 Minuten Vorbacken.

In der Zwischenzeit kann man den Belag zubereiten. Dazu einfach die Salamischeiben und die gewaschene Paprika in kleine Würfel schneiden und zusammen mit Schmand, Sahne, geriebenen Käse und dem Kräuterfrischkäse in eine Schüssel geben. Das Ganze kräftig vermischen, bis eine dicke Masse entsteht. Diese noch mit Salz, Pfeffer und nach Belieben mit Oregano und Basilikum abschmecken.

Die schon vorgebräunten Brötchen aus dem Ofen holen und jeweils halbieren. Auf die Brötchenhälften verteilt man nun den Belag, am besten geht das mit einem Löffel. Zum Schluss die vorbereiteten Pizzabrötchen nochmal für 10 bis 15 Minuten bei 150 Grad in den Ofen schieben. Und fertig ist ein leckerer Partysnack 🙂

Bewertung: schlechtweniger gutgutsehr gutausgezeichnet
3,54 von 5 Punkten, 28 Stimme(n) abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Bitte ausfüllen (Zahl eingeben), um den Kommentar abzuschicken: *