Nudeln mal anders

Dienstag, Oktober 5, 2010 16:50 von geschrieben.

Zutaten:

  • 250g Spirelli
  • 200g Flesichwurst
  • 200g Erbsen
  • eine Dose Mandarinen
  • Geriebener Käse
  • 1/4 Grüne Gurke
  • 1 Naturjogurt
  • Salz
  • Pfeffer
  • Curry
  • Öl

So wird’s gemacht:

Dieses Rezept ist perfekt für alle geeignet, die in ihrem Leben schon zu oft Spaghetti mit Tomatensoße oder Spaghetti Bolognese gegessen haben, aber trotzdem Nudeln lieben 😉

Dazu zuerst die Nudeln wie gewohnt ca. 8 Minuten in Salzwasser kochen. Währenddessen das Fleisch in Würfel schneiden und anschließend in einer Pfanne mit Öl anbraten, bis es schön knusprig ist. Dabei mit Pfeffer und Curry würzen.

Während das Fleisch brät die Mandarinen abtropfen lassen und anschließend ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Ebenso die Gurke in kleine Würfel schneiden.

Nachdem die Nudeln ca. 5 Minuten gekocht haben, die Erbsen zu den Nudeln geben und zusammen kochen bis sowohl die Nudeln als auch die Erbsen durch sind. Anschließend die Nudeln mit den Erbesen abgießen und beides wieder in den Topf geben.

Nun das Fleisch, die Gurke, die Mandarinen zu den Nudeln in den Topf geben. Zum Schluss nur noch den Joghurt und den Geriebenen Käse in den Topf geben und alles gut verrühren. Anschließend den Deckel auf den Topf legen und die Nudeln ca. 5 Minuten gut durchziehen lassen bis der Käse leicht geschmolzen ist.

Anschließend kann man die leckeren Nudeln mit Geriebenem Käse oder wahlweise Parmesankäse servieren.

Guten Appetit! 🙂

schlechtweniger gutgutsehr gutausgezeichnet Es wurde noch keine Bewertung abgegeben

Kommentar hinzufügen

Bitte ausfüllen (Zahl eingeben), um den Kommentar abzuschicken: *