Pizza – selbstgemacht!

Sonntag, Oktober 31, 2010 16:10 von geschrieben.


Zutaten für 2 Bleche:
Für den Teig:
– 500g Mehl
– 275ml lauwarmes Wasser
– 1 Würfel Hefe
– 4 EL Öl
– 1 Prise Salz

Für die Tomatensoße:
– 500g passierte Tomaten
– 5 EL  3-fach konzentriertes Tomatenmark
– 1 Tomate
– 1 Knoblauchzehe
– 1 kleine Zwiebel
– Öl
– italienische Kräuter (Basilikum, Oregano)
– 1 Prise Zucker
– 1 Spritzer Zitronensaft

So gehts:
Mehl in eine Schüssel geben und darin eine Mulde für die anderen Zutaten formen und diese mithinzugeben, am besten die Hefe vorher schon ein bisschen zerbröseln. Dann mit einem Rührgerät mit Knethaken 8 Minuten kneten bis ein Teigklumpen entsteht. Den Teig nicht gehen lassen, sondern gleich auf dem Backblech ausbreiten.

Nebenbei die kleingehackte Zwiebel und Knoblauchzehe in einem Topf anschwitzen. Danach die Tomate, die passierten Tomaten und das Tomatenmark hinzugeben.

Anschließend mit einem Spritzer Zitrone, einer Prise Zucker und den Kräutern abschmecken. Alles bei kleiner Stufe köcheln lassen, sodass die Soße dick wird.

Nun den Teig mit der Soße bestreichen und je nach Belieben belegen.
Zum Beispiel nach Art Hawaii (mit Schinken, Ananas und Käse) oder mit Salami, Mozzarella und Rucola.
Anschließend die Pizza bei 200°  für 20-30 Minuten im Ofen backen lassen.

Fertig ist die selbstgemachte Pizza!

schlechtweniger gutgutsehr gutausgezeichnet Es wurde noch keine Bewertung abgegeben

Kommentar hinzufügen

Bitte ausfüllen (Zahl eingeben), um den Kommentar abzuschicken: *