Schoko-Kokos-Röllchen

Dienstag, September 6, 2011 16:15 von geschrieben.

Zutaten für 9 Röllchen:

  • 3 Scheiben Tiefkühlblätterteig
  • 6 EL Nutella
  • 6 EL Kokosnussraspel
  • 1 EL Milch
  • 1 Ei
  • weiße Kuvertüre

So wird’s gemacht:

Zunächst die drei aufgetauten Scheiben Blätterteig in drei gleichgroße Rechtecke quer durchschneiden. Anschließend die Kokos-Raspeln und das Nutella in eine kleine Schüssel geben und alles gut durchmengen. Nun mit einem kleinen Löffel auf jedem Blätterteig-Stück in der Mitte etwas der Schoko-Kokos-Mischung verteilen. Die Enden der langen Seiten müssen dabei aber freibleiben, da hier gleich umgeklappt wird 😉

Nun das Eiweis von dem Eigelb trennen und zu dem Eigelb die Milch geben und gut verrühren. Jetzt könnt ihr den Blätterteig quer aufrollen. Damit das Ganze auch beim Backen noch hält, oben die Ränder mit dem Eiweis bestreichen, damit könnt ihr die Röllchen „zukleben“. Anschließend noch jedes Röllchen von allen Seiten mit ca. 1TL des Eigelbs bestreichen.

Jetzt könnt ihr die Röllchen für ca. 10 min in den vorgeheizten Backofen geben.

Zum Schluss jedes Röllchen noch mit geschmolzener Kouvertüre überziehen. Dazu noch zwei kleine Tipps:

– die Kuvertüre am besten in einen Topf erwärmen, der sich in einem kochenden Wasserbad befindet – wenn ihr die Kuvertüre direkt auf dem Herd erhitzt brennt sie viel zu schnell an

– zum Verzieren eignet sich idealerweise ein einfacher Gefreierbeutel! Gebt die Kouvertüre in diesen und schneidet eine winzige Ecke in den Gefrierbeutel, dann könnt ihr die Kuvertüre gut in Streifen auf den Röllchen dosieren!

Guten Appetit 🙂

 

 

 

 

 

schlechtweniger gutgutsehr gutausgezeichnet Es wurde noch keine Bewertung abgegeben

Kommentar hinzufügen

Bitte ausfüllen (Zahl eingeben), um den Kommentar abzuschicken: *