Schweinenackensteak-Tortillas mit Avocado-Dip

Freitag, März 16, 2012 23:12 von geschrieben.

Zutaten für 2 Personen:

  • ca. 400g Schweinenackensteak
  • 4 Weizen-Tortillas
  • eine handvoll Kopfsalat
  • 1 Becher saure Sahne
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Avocado
  • 1 Tomate
  • 1/2 rote Paprika
  • 1/2 gelbe Paprika
  • Zitronensaft
  • Knoblauchpulver
  • Paprikapulver
  • Chilipulver
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl
  • evt. Barbecuesauce

So wird’s gemacht:

Die Schweinenackensteaks müssen zunächst einen Abend vorher vorbereitet werden. Dazu für die Marinade etwas Olivenöl, Zitronensaft, Chilipulver, Knoblauchpulver und Pfeffer in einer Schüssel verrühren und die Steaks über Nacht in der Marinade ziehen lassen. Die Steaks dabei abdecken und und in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Tag die Steaks aus der Marinade nehmen. Diese anschließend genau wie die beiden Paprikas in Streifen schneiden. Ebenso die Tomaten in Scheiben schneiden, die Zwiebel würfeln und den Salat in kleine Streifen rupfen. Währenddessen  eine Pfanne mit Öl erhitzen und die Steakstreifen und Zwiebeln gut durchbraten. Das Fleisch dabei mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  

Anschließend den Avocado-Dip vorbereiten. Dabei die Avodaco teilen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Avocado holen. Das Fruchtfleisch mit dem Löffel zerdrücken und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Chili würzen.

Nun können die Tortillas belegt werden. Dabei zunächst saure Sahne und den Avocado-Dip auf den Tortillas verteilen. Evt. auch ein wenig Barbecuesauce zum Würzen verwenden. Nun können die Tortillas mit den Steakstreifen, Tomaten, Paprikas und Salatstreifen belegt werden.

Jetzt die Tortillas zuklappen und für ca. 8 bis 10 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben.

Guten Appetit 🙂

Bewertung: schlechtweniger gutgutsehr gutausgezeichnet
5,00 von 5 Punkten, 2 Stimme(n) abgegeben.

1 Kommentar to “Schweinenackensteak-Tortillas mit Avocado-Dip”

  1. melonpan sagt:

    26. März 2012 um 15:23

    oh tortillas muss ich auch mal wieder machen, lecker

Kommentar hinzufügen

Bitte ausfüllen (Zahl eingeben), um den Kommentar abzuschicken: *