Tomaten-Nudel-Suppe mit Fleischklößchen

Mittwoch, Mai 25, 2011 22:24 von geschrieben.

Zutaten für 2 Personen:

  • 250g Spaghetti
  • 4 Schweinsbratwürste
  • 150g frische Erbsen
  • 200g Kirschtomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • Parmesan
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl

So wird’s gemacht:

Heute möchte ich euch eine leckere Nudel-Variante vorstellen, die fast schon eher eine „Spaghetti-Suppe“ ist!

Dazu zunächst die Spaghetti in Salzwasser kochen, bis sie schön al dente sind – wie lange ihr sie dafür genau kochen lassen müsst, solltet ihr auf der Verpackung finden 😉

Währenddessen eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen. Anschließend die Würste aufschneiden und das Innere der Wurst herausdrücken (das klingt jetzt ekliger als es in Wirklichkeit ist :D). Anschließend aus jeder Wurst ca. 3-4 Fleischbällchen formen. Nun die Bällchen im Öl braten bis sie von allen Seiten braten bis sie schön knusprig sind.

Nun können wir uns um die Tomatensauce kümmern. Dazu etwas Olivenöl in einem Topf erwärmen. Anschließend die Basilikumstile, die Hälfte von den Basilikumblättern und die in Scheiben geschnittenen Knoblauchzähen in dem Öl leicht anbraten. Anschließend die Tomaten hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Nachdem das Ganze kurz aufgekocht ist die Tomaten vorsichtig zerdrücken und 1EL Balsamico-Essig hinzugeben. Anschließend alles gut umrühren.

Und nun seid ihr auch schon fast fertig mit den Nudeln! Zum Servieren einfach die Nudeln in einen tiefen Teller geben, die Tomatensoße hinzugeben und anschließend mit den Erbsen, den restlichen Basilikumblättern und dem Parmesan verzieren. Fertig!

Guten Appetit! 🙂

schlechtweniger gutgutsehr gutausgezeichnet Es wurde noch keine Bewertung abgegeben

Kommentar hinzufügen

Bitte ausfüllen (Zahl eingeben), um den Kommentar abzuschicken: *