Unsere Schlemmertüte #1: Gebratene Gemüsemaultaschen mit frischem Salat und Schnittlauch-Schmanddressing

Montag, September 10, 2012 11:21 von geschrieben.

Gebratene Gemüsemaultaschen

Diesmal haben wir eine Lieferung von „Unsere Schlemmertüte“ bekommen. Unsere Schlemmertüte ist ein Lieferservice für frische, qualitative Zutaten und den dazu passenden Rezepten. Nur die Zubereitung bleibt einem selbst überlassen. Dieses Konzept ermöglicht es einem, täglich gesund zu Kochen und zwar ohne lästigen Einkaufsstress. hier könnt ihr euch ein Bild davon machen, wie „Unsere Schlemmertüte“ aussieht und welche Zutaten darin enthalten sind.

Lebensmittel Zutaten

Die 3 Rezepte lauten:

  1. Gebratene Gemüsemaultaschen mit frischem Salat und Schnittlauch-Schmanddressing
  2. Kross gebratener Loup de mer mit Cannelinipüree, grünen Bohnen und Tomate
  3. Gefüllte Spitzpaprika mit Hack, Mais und Pindjursauce

Insgesamt konnten wir mit Unserer Schlemmertüte 3 leckere Gerichte zaubern, die jeweils für bis zu 4 Personen gereicht haben. Wir werden euch diese natürlich nicht vorenthalten und präsentieren in diesem Beitrag das erste Rezept.

Rezept #1: Gebratene Gemüsemaultaschen mit frischem Salat und Schnittlauch-Schmanddressing

Zutaten:

  • 5 Karotten
  • 200g Sauerrahm
  • 2 große Tomaten
  • 1kg Gemüsemaultaschen
  • 1 Bund Radieschen
  • 1 Salatgurke
  • 400g Salatmischung
  • 1 kleines Bündel Schnittlauch
  • Apfelessig
  • Honig
  • Olivenöl
  • Pflanzenöl

So geht’s:

2Liter Wasser mit 2 TL Salz für die Maultaschen zum Kochen bringen. Die Karotten schälen, auf einer Reibe klein raspeln  und mit einer Prise Salz und 1TL Honig marinieren. Die Radieschen vom Grün befreien, mit der Gurke und den Tomaten waschen. Die Radieschen vierteln und die Tomaten entstrunken und sechsteln. Die Gurke längs halbieren und in 1 cm grobe Stücke schneiden.

Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Die Maultaschen ins Kochwasser geben, einmal aufkochen und dann mit geschlossenem Deckel 10 Minuten ziehen lassen. Sieb bereit halten. Den Sauerrahm mit einer Prise Salz, etwas schwarzem Pfeffer, 2 EL Olivenöl, 2 TL Apfelessig und den Schnittlauchröllchen verfeinern.

Nun die Gurkenstücke, Karottenraspeln, Tomaten, Radieschen in eine Schüssel geben und leicht Salzen. Die gegarten Maultaschen in ein Sieb abgießen, ein wenig abkühlen lassen und in grobe Scheiben schneiden. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und darin die geschnittenen Maultaschen in wenig Pflanzenöl farbig anbraten.

Zum Schluss den Salat mit einem Teil des angerührten Sauerrahm vermischen und auf die Mitte der Teller anrichten. Die gebratenen Maultaschen drumherum legen und je nach Geschmack noch Sauerrahm auf die Maultaschen geben.

Fertig 🙂

 

Tipp: Der Gemüsemaultaschen-Salat kann auch super als Beilage zum Grillen genossen werden. Für ein gesundes Grillerlebnis sollte man sich jedoch an ein paar grundlegende Regeln halten, weitere Informationen dazu gibt es hier im Überblick.

Bewertung: schlechtweniger gutgutsehr gutausgezeichnet
4,00 von 5 Punkten, 5 Stimme(n) abgegeben.

1 Kommentar to “Unsere Schlemmertüte #1: Gebratene Gemüsemaultaschen mit frischem Salat und Schnittlauch-Schmanddressing”

  1. Lina sagt:

    16. Juni 2013 um 17:06

    Habe den Salat eben ausprobiert, habe es ganz bisschen abgeändert, da ich kein Sauerrahm hatte, habe ich Schmand genommen, bisschen mit Essig „sauer“ gemacht. hab die Menge vom Dressing halbiert. Hat wirklich super Lecker geschmeckt. Werde den Salat aufjedenfall öffters machen. Dazu schmeckt knuspriges Baguette ganz gut. Danke für das super leckere Rezept!

Kommentar hinzufügen

Bitte ausfüllen (Zahl eingeben), um den Kommentar abzuschicken: *