vegetarisch gefüllte Paprika

Sonntag, Juni 19, 2011 20:39 von geschrieben.

Zutaten:

  • 2 Paprika
  • Fetakäse (1 Packung)
  • 2 große Kartoffeln
  • Creme Fraiche
  • Pesto Verde
  • Milch
  • Balsamicoessig
  • 2 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • Gewürze

 

So geht´s:

Zuerst die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Kartoffelwürfel dann in Salzwasser kochen, bis sie gar sind. Währenddessen die Paprika waschen und vorsichtig aushöhlen (eventuelle Kerne können noch mit Wasser ausgespült werden). Nun Zwiebeln und Tomaten klein schneiden und mit Öl anbraten. Fetakäse ebenfalls in Würfel schneiden und die Hälfte dann zusammen mit den garen Kartoffeln in die Tomatenzwiebelmischung geben. Alles zusammen mit Basilikum, Oregano, Pfeffer, Salz und Balsamicoessig abschmecken. Topfinhalt unter Hitze verrühren und Käse schmelzen lassen.

Nun zur Soße:

Creme Fraiche mit Pesto Verde vermischen und eventuell mit Milch verflüssigen.

Dann die ausgehöhlten Paprikas abwechselnd mit der Kartoffelmischung, der Soße und dem restlichen Fetakäse befüllen. Anschließend eine kleine Auflaufform mit Butter einfetten und die Paprikas hineintuen. Übergebliebene Soße mit in die Auflaufform gießen. Alles dann bei 200 Grad für 20 Minuten in den Ofen stellen.

Fertig 🙂

Tipp: Mit angebratener Salami wird das Ganze noch würziger.

schlechtweniger gutgutsehr gutausgezeichnet Es wurde noch keine Bewertung abgegeben

Kommentar hinzufügen

Bitte ausfüllen (Zahl eingeben), um den Kommentar abzuschicken: *