Vegetarische Brokkoli-Tofu-Pfanne

Samstag, Juli 13, 2013 13:37 von geschrieben.

Brokkoli_Tofu

Zutaten für zwei Personen:

  • 400 g Brokkoli
  • 300 g Tofu
  • 1/2 Bio-Zitrone
  • 1 kleine rote Chilischote
  • 1 gepresste Knoblauchzehe
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Wildkräutermischung
  • 1 EL gerösteter Sesamsamen
  • Salz

So wird’s gemacht:

Nach den leckeren Fleischgerichten wie unseren XXL-Burgern, die wir in letzter Zeit gepostet haben, heute mal was für alle, die gern vegetarisch kochen und essen 🙂

Dazu zunächst den Brokkoli waschen und anschließend die Rößchen über dem Strunk abschneiden und in etwa gleichgroße Stücke teilen. Den Brokkoli anschließend für ca. 10 Minuten in gesalzenem Wasser bissfest garen und abtropfen lassen.

Währenddessen die Zitrone mit heißem Wasser abwaschen und die Schale mit einer Reibe fein abreiben (nur das gelbe der Zitronenschale – das weiße ist bitter 😉 ). Ihr solltet unbedingt darauf achten eine Bio-Zitrone zu verwenden, da andere Zitronen oft gespritzt sind und die Schale damit Giftstoffe enthalten kann! Anschließend eine Pfanne mit Öl erhitzen und den vorher gewürfelten und Tofu goldbraun anbraten. Nun die Chilischote fein würfeln und zusammen mit dem Knoblauch und etwas Salz hinzugeben. Anschließend die Zitronenschale und den Brokkoli hinzugeben und alles nochmal für 2 bis 3 Minuten in der Pfanne braten lassen. Zum Schluss schließlich die Sojasauce, den Honig, den Sesamsamen und die Wildkräuter unterheben und alles in einer Schüssel oder auf einem Teller servieren.

Guten Appetit 🙂

Bewertung: schlechtweniger gutgutsehr gutausgezeichnet
5,00 von 5 Punkten, 1 Stimme(n) abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Bitte ausfüllen (Zahl eingeben), um den Kommentar abzuschicken: *