Kirsch-Tiramisu

Sonntag, Januar 8, 2012 22:45 von geschrieben.

Zutaten:

  • 300g gefrorene Kirschen
  • 300g Magerquark
  • 100g Löffelbiscuits
  • 250 ml Orangensaft
  • 1 Tafel Zartbitterschokolade
  • 7 EL Zucker
  • 3-4 EL Rum
  • 1 EL Speisestärke

So wird’s gemacht:

Zunächst die Kirschen, 200 ml von dem Orangensaft und 3 EL Zucker in einem Topf aufkochen lassen. Derweil in einem kleinen Schälchen die Speisestärke mit 2 EL des verbleibenden Orangensaftes verrühren. Mit dieser Speisestärke-Mischung dann die Kirschen binden nachdem sie aufgekocht sind und die Kirschen ein weiteres mal aufkochen lassen. Die Kirschen nun in ein Gefäß geben und in den Kühlschrank stellen.

Nun die Schokolade grob raspeln oder mit dem Messer in sehr kleine Stückchen schneiden. Den Quark, Schmand und den restlichen Zucker miteinander verrühren und  den Großteil der Schokolade unter diese Mischung rühren. Lasst euch nur noch ein wenig der Schokolade zum Bestreuen des Tiramisus übrig.

Anschließend den restlichen Orangensaft mit dem Rum vermischen. Die Löffelbiscuits in einer (möglichst eckigen 😉 ) Schale nebeneinander auf den Boden legen, bis der gesamte Boden bedeckt ist und danach mit dem Orangen-Rum übergießen. Zum Schluss zunächst die Kirschen und anschließend die Quarkcreme auf den Biscuits schichten und das ganze Tiramisu mit der übrig gebliebenen Schokolade verzieren. Fertig!

Guten Appetit! 🙂

Bewertung: schlechtweniger gutgutsehr gutausgezeichnet
2,60 von 5 Punkten, 5 Stimme(n) abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Bitte ausfüllen (Zahl eingeben), um den Kommentar abzuschicken: *