Pizza mit Universal-Backteig

Sonntag, Februar 27, 2011 20:30 von geschrieben.

Pizza

Zutaten für den Teig ( für 2 Pizzen):

  • 1 Würfel frische Hefe (42 Gramm)
  • 150 ml Wasser
  • 300g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Oregano
  • 2 EL Olivenöl

Zutaten für die Soße:

  • 100g passierte Tomaten
  • 100g Tomatenmark
  • 2 TL Italienkräuter (Oregano,Thymian,Knoblauch)

Zubereitung des Teiges

Zuerst die Hefe in dem Wasser auflösen, anschließend Mehl, Olivenöl und das Salz hinzugeben. Nun den Teig für 5 Minuten kneten, bis alle Zutaten gemischt sind und der Teig sich gut von der Hand lösen lässt. Auf keinen Fall zusätzliches Wasser hinzugeben, da dann der Teig viel zu klebrig wird! Der Teig kann dann 1h lang warm gehen. Auf die Heizung stellen bzw. kurz die Mikrowelle für 3-4 Minuten auf Grill schalten und dann die Schüssel (abgedeckt) hineinstellen. Für die Soße muss weiter nichts beachtet werden, alle Zutaten in einen Behälter geben und mit dem Schneebesen verühren.

Nach der Ruhzeit den Teig kurz durchkneten, in ca. 200g-Portionen mit dem Nudelholz ausrollen, mit der Soße bestreichen und anschließend nach herzenslust belegen. Bitte darauf achten, dass keine wässrigen Zutaten benutzt werden, dadurch kann der Boden unter Umständen nicht knuspig werden.

Für das Backen muss der Ofen auf ~250°C vorgeheizt werden und am besten nur mit Unterhitze. Das Backblech mit der Pizza auf die unterste Schiene im Backofen legen. Die Pizza braucht 10 Minuten. Wer gerne kusprig isst, kann sie noch ca. 2 Minuten länger drinne lasen.

Bewertung: schlechtweniger gutgutsehr gutausgezeichnet
5,00 von 5 Punkten, 4 Stimme(n) abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Bitte ausfüllen (Zahl eingeben), um den Kommentar abzuschicken: *